Formel 1 - Erfolge und Siege

 

​​      
Die Formel-1 Weltmeisterschaft ist seit ihrem Bestehen nicht nur das angesehenste internationale Schaufenster des Automobilsports, sondern auch privilegierte Prüfbank für die wichtigsten technischen Innovationen auf dem Motorsektor. Von 1975 bis heute gehen 23 Fahrerweltmeistertitel und 27 Konstrukteursweltmeistertitel durch die Ausstattung der schnellsten und angesehensten Boliden der Welt, von Ferrari bis zu McLaren-Honda, mit Brembo Bremsanlagen auf das Konto von Brembo. Die Namen der Fahrer, die die Rennen mit Brembo Bremsen bestritten, sind in die Geschichte der Formel-1 eingegangen: darunter Michael Schumacher, Ayrton Senna und Niki Lauda.


 
 
Weltmeister mit brembo bremsen ausgestattete fahrer
JahrFahrer​
2018​Lewis Hamilton (Mercedes AMG Petronas F1)​
2017​Lewis Hamilton (Mercedes AMG Petronas F1)​
2016​Nico Rosberg (Mercedes AMG Petronas F1)​
2015​Lewis Hamilton (Mercedes AMG Petronas F1)​
2014​Lewis Hamilton (Mercedes AMG Petronas F1)​
2013​Sebastian Vettel (Red Bull-Renault)​
2012​Sebastian Vettel (Red Bull-Renault)​
2011​Sebastian Vettel (Red Bull-Renault)​
2010​Sebastian Vettel (Red Bull-Renault)​
2009​ Jenson Button (Brawn-Mercedes)​
2007​Kimi Raikkonen (Ferrari)​​
2004​Michael Schumacher (​Ferrari)​
2003​Michael Schumacher (​Ferrari)
2002​Michael Schumacher (​Ferrari)​
2001​Michael Schumacher (​Ferrari)​
2000​Michael Schumacher (​Ferrari)​
1995​Michael Schumacher (Benetton-Renault)​
1994​Michael Schumacher (Benetton-Renault)​
1991​Ayrton Senna (McLaren-Honda)​
1990​Ayrton Senna (McLaren-Honda)​
1989​Alain Prost (McLaren-Honda)​​
1979​ Jody Scheckter (Ferrari)​​
1977​Niki Lauda (Ferrari)​​​
1975​ Niki Lauda (Ferrari)​​​

 
 
Weltmeister mit brembo bremsen ausgestattete konstrukteure 
JahrKonstrukteur
2018​Mercedes AMG Petronas F1
2017​Mercedes AMG Petronas F1
2016​Mercedes AMG Petronas F1​
2015​Mercedes AMG Petronas F1
2014Mercedes AMG Petronas F1​
2013​Red Bull Renault
2012​Red Bull Renault ​
2011​Red Bull Renault ​
2010​Red Bull Renault
2009​Brawn Mercedes​
2008​Ferrari​​
2007​Ferrari​
2004​Ferrari​​
2003​Ferrari
2002​Ferrari
2001​Ferrari
2000​Ferrari
1999​Ferrari
1995​Benetton Renault​​
1991​McLaren Honda​​
1990McLaren Honda​
1989​McLaren Honda​​
1983​Ferrari
1982​Ferrari
1979​Ferrari
1977​Ferrari
1976​Ferrari
1975​Ferrari