Presse
BremboBremboPresseMoto GP Brake Facts

Moto GP Brake Facts

Brembo freut sich, den Berichterstattern der MotoGP-Weltmeisterschaft eine Initiative präsentieren zu dürfen, von der wir glauben, dass sie für alle Fachjournalisten von Interesse sein kann.
Brembo stellt den akkreditierten Medienvertretern für die 18 Rennen der Weltmeisterschaft eine Reihe detaillierter technischer Inhalte zur charakteristischen Bremsperformance jeder einzelnen MotoGP-Strecke zur Verfügung. Die Daten werden direkt von den vor Ort befindlichen eigenen Technikern des Unternehmens bereitgestellt, die ihr Know how zum Einsatz bringen, welches sie sich über viele Jahre Rennsporterfahrung auf höchstem Niveau erworben haben. 
  
 
Brembo Circuit Identity Card: Der für jede Strecke der Weltmeisterschaft eigens erstellte Streckenplan enthält die spezifischen Eigenschaften des Kurses und erklärt anhand einer leicht verständlichen Grafik die technischen Daten der wichtigsten Bremsmanöver.
Die Identity Card beinhaltet die Anfangs- und Endgeschwindigkeit, die Bremsdauer und den Bremsweg, die maximale Verzögerung, die maximale Pedalbelastung und die Bremsleistung für jede einzelne Kurve. 
 
Fachjournalisten können die  „Brembo Circuit Identity Card” und die „Brembo Brake Facts” 10 Tage vor jedem Rennen als Vorschau mittels E-Mail bei press@brembo.it anfordern.