Sportmotorräder

 

Maximale Leistungen, was Bremsleistung und die Modulierbarkeit der Bremsung betrifft

        
Die für Sportmotorräder bestimmten Bremsanlagen müssen stets maximale Leistungen, in Bezug auf die Bremsleistung und die Justierbarkeit der Bremsung, garantieren. Brembo wird diesen Anforderungen optimal gerecht und überträgt seine umfangreichen, im Racing-Bereich gesammelten Erfahrungen auf den Sportbereich mit „starren“, aus Radialpumpen, Radialsätteln und schwimmend gelagerten Scheiben bestehenden Bremsanlagen.

 
Die Radialpumpe garantiert hohe Feinabstimmung , das heißt eine lineare Reaktion auf die Schaltbefehle des Fahrers, während die schwimmenden Scheiben mit einem maximalen Durchmesser von 330 mm dank ihres Stahlbands, das sich bei thermischer Belastung ausdehnt, optimal hohen Temperaturen widerstehen.

 

 
 

Die Anlage vervollständigen die Brembo-Bremssättel mit Radialaufhängung aus Aluminiumguss und dreifacher Brücke, was die Steifigkeit erhöht.

Bei den Modellen mit den extremsten Leistungen ermöglicht der Einsatz der Monobloc-Technik dagegen die Optimierung des Gewichts-Steifigkeits-Verhältnisses.
 
Um Rekordleistungen zu erzielen, müssen Supersport-Motorräder außerdem ein möglichst geringes Gewicht aufweisen. Brembo beschäftigt sich auch mit diesem wichtigen Aspekt eingehend. Sowohl die Forschung und Bearbeitung auf Hightech-Niveau von immer leichteren Werkstoffen tragen dazu bei als auch die Optimierung der Abmessungen jeder einzelnen Komponente.


 

Einige mit Brembo-Bremsscheiben ausgestattete Supersportmotorräder:


 
Ducati 1299 Panigale

Superbike-Emotionen sogar beim Bremsen

Borgo Panigale geht keine Kompromisse ein: und mit der Ducati 1299 Panigale ist vollendete technische Exzellenz gegeben. Um 205 PS und ein Drehmoment von 145 Nm zum Halten zu bringen, benötigt man die besten Bremsen, die es gibt. Die 4-Kolben-Evo-Sättel von Brembo mit radialer Verschraubung garantieren maximale Steifigkeit und Verformungsbeständigkeit bei extremen Bremsmanövern. Sie arbeiten mit 2 halb schwimmenden 330-mm-Scheiben mit Radialpumpe. An der Hinterachse ist dagegen eine 245-mm-Scheibe mit einem 2-Kolben-Sattel von Brembo montiert. Die S-Version ist zudem mit geschmiedeten 3-Speichen-Felgen in Y-Form von Marchesini ausgestattet.

Honda CBR 1000 RR SP

Eine Bremsung, die den Erwartungen stets gerecht wird

Bei einem Sportwagen muss auch das Bremssystem auf demselben hohen Niveau ausgelegt sein. Um zu gewährleisten, dass sich die glücklichen Besitzer eines Honda CBR 1000 RR SP auf eine modellgerechte Bremsung verlassen können, entwickelte Brembo spezielle, extrem steife 4-Kolben-Bremssättel. Der Zylinderhub variiert von 30 bis 32 mm, um die wirkungsvolle Bremsung und den gleichmäßigen Bremsbelägeverschleiß zu gewährleisten.

Kawasaki Ninja H2

Turbobremsen

Die Bremsung eines 310-PS-Motors mit Turbolader scheint eine schier unlösbare Aufgabe zu sein. Nicht aber für Brembo! Wir entwickelten ein wirklich leistungsstarkes Hightech-System für die Kawasaki Ninja H2 (und die Ninja H2R). Die nahtlose Integration der Radialpumpe sowie der 4-Kolben-Sättel und 330-mm-Scheiben gewährleistet eine beeindruckende Bremsleistung mit äußerst kurzem Bremsweg.

Suzuki GSX-R1000

24-Karat-Sättel

Ein großer Motor allein reicht nicht aus für ein Supersport-Motorrad. Suzuki ist sich dessen wohl bewusst und wählte für seine GSX R 1000 erneut das Beste in puncto Bremssystem. Der an diesem Modell montierte vergoldete Bremssattel ist optimal, um die gesamte Power zu garantieren, die Biker bei jeder Gelegenheit benötigen. Der Bremssattel ist mit 4 x 32 mm großen Kolben ausgestattet und dank hervorragender Verarbeitung leicht, kompakt und gleichzeitig extrem steif.

Triumph Daytona 675 R abs

Britischer Charme, italienische Bremsung!

Britischer Charme mit Topleistung.
Um diesem Statement gerecht zu werden, ist die Triumph Daytona 675 R ABS mit vorderen Bremssätteln und einer radialen vorderen Bremspumpe von Brembo ausgestattet.
Zusammen mit den 310-mm-Scheiben am Vorderrad und dem Bremssattel am Hinterrad, die ebenfalls von Brembo stammen, werden beste Bremsleistungen sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke geboten.