Rennsport

 

Rennsport 

Die karierte Fahne wird immer für Brembo geschwenkt

Egal, ob es sich um die schnellste Rennstrecke der Welt oder um einen abgelegenen Rallye-Kurs handelt. Wo auch immer das Dröhnen eines Motors zu vernehmen ist und ein Pilot souverän und in der Gewissheit, vor den anderen ins Ziel zu fahren, am Steuer sitzt, ist Brembo sicher mit dabei.

Seit über 40 Jahren stattet Brembo Autos und Motorräder, die bei Rennen an den Start gehen, mit Bremsen aus. Das bedeutet 40 Jahre Erfolg in jeder wichtigen Motorsportveranstaltung und überall auf der ganzen Welt.

Alles begann 1975 mit einem Handschlag zwischen Alberto Bombassei und Enzo Ferrari, der Brembo-Bremsen für seine roten Flitzer wählte. Diese Beziehung machte sich umgehend bezahlt - mit Niki Lauda, der mit Ferrari zwei WMs gewann, 1975 und 1977. Von dieser Zeit an galt Brembo für Bremssysteme als Maßstab – gleichgültig ob auf der Rennstrecke, auf der Straße oder im Gelände. Kurzum: eine Legende.


 

Großartige Champions wie Valentino Rossi und Schumi, aber auch Tausende von Fans, die ihre Wochenenden bei spannenden Rennen verbringen, wissen, dass ihr Vertrauen auf Brembo die Chancen auf den Sieg erhöht.

Egal, ob in den legendären 70ern, als die Mechanik den größten Einfluss auf das Ergebnis des Rennens hatte oder heute, wo zweifelsohne die Elektronik ein Maß der Dinge ist – mit Brembo kann jeder Pilot, sei es im Auto oder auf dem Motorrad, sichergehen, dass er sich auf jemanden verlässt, der beeindruckende 40 Jahre lang auf jedem Kurs und jeder Rennstrecke der Welt gewonnen hat und der sich bereits Gedanken um die nächste Innovation macht.

Das Brembo-Team fokussiert sich mit seiner Vielseitigkeit und seinem Know-how auf den Motorsport für Autos und Motorräder, die jeweils völlig unterschiedliche technische Bedürfnisse haben.

 

 

​Was also haben ein für die 24 Stunden von Le Mans ausgestatteter Rennwagen und einer für Indianapolis 500, eine Enduro, ein MotoGP-Motorrad, ein Nascar-Rennwagen und ein Lkw, der an der Rallye Paris-Dakar teilnimmt, gemeinsam? Wenn sie gewinnen, ist die Antwort einfach: Brembo-Bremsen.

Darum wird der Brembo-Pokalsammlung an jedem Wochenende, an dem die karierte Fahne geschwenkt wird, ein neuer Pokal hinzugefügt.



 

 

 

 

 

ADI Golden Compass Awardhttp://www.brembo.com/de/company/news/designADI Golden Compass AwardERFAHREN WARUMBTS-bottomDx0DESIGNBrembo legt Wert auf Schönheit
GRÜNER ANSATZhttp://www.brembo.com/de/company/news/green-approachGRÜNER ANSATZERFAHREN WIEBTS-bottomDx0GRÜNER ANSATZGrüne Prozesse. Grüne Produkte.
Innovationhttp://www.brembo.com/de/company/news/innovationInnovationERFAHREN WARUMBTS-bottomDx0INNOVATIONINNOVATION IST BEI BREMBO NICHT ZU BREMSEN
Sicherheithttp://www.brembo.com/de/company/news/safetySicherheitMEHR ERFAHRENBTS-bottomDx0SicherheitBrembo sorgt für das wichtigste Attribut: Sicherheit.
Testenhttp://www.brembo.com/de/company/news/testingTestenERFAHREN WIEBTS-bottomDx0TESTENEine Million Kilometer für einen perfekten Bremsvorgang
Konstante Forschunghttp://www.brembo.com/de/company/news/researchKonstante ForschungMEHR ERFAHRENBTS-bottomDx0FORSCHUNGForschung ist immer einen Schritt voraus